Berufsausbildung bei der Stadt Würzburg! Du hast die Wahl!

Ausbildung zum/zur Gärtner/in (m/w/d)

Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Voraussetzungen:

  • mind. qualifizierender Mittelschulabschluss
  • berufsbezogenes Praktikum ist von Vorteil
  • Anwesenheit zum Arbeitsbeginn im Gartenamt (Robert-BunsenStraße 10) muss möglich sein

 

Aufgaben:

  • Pflanzarbeiten (Bäume, Sträucher, Stauden)
  • Pflegearbeiten (Grünanlagen)
  • Neuanlagen (z. B Staudenflächen)
  • Umgestaltungen (z. B Spielplätze)
  • Pflasterarbeiten
  • Wechselflor (wechselnde Bepflanzung)

 

Dauer, Gliederung:

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre, beginnt am 1. September und ist in schulische und praktische Abschnitte gegliedert

Schulische Ausbildung:

  • Berufsschulunterricht in Ochsenfurt
  • jeweils im Wochenwechsel ein bzw. zwei Tage
  • allgemeinbildende und berufsbezogene Fächer (z. B. Pflanzenkunde, Fachrechnen)
  • ab dem zweiten Lehrjahr auch Blockunterricht (zwei bis drei Wochen) an der staatlichen Berufsschule in Höchstadt/Donau

Überbetriebliche Ausbildung:

  • bei der DEULA Bayern in Freising (ein- bis zweiwöchig)

Betriebliche Ausbildung:

  • im Gartenamt der Stadt Würzburg
  • wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden

Die Stadt Würzburg bietet nach der Ausbildung unter anderem:

  • je nach Bedarf und persönlicher Eignung einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz

Bewerbungsverfahren:

Bewerbe Dich über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/ausbildung.

Möchtest Du noch etwas wissen? Wir beantworten Dir Deine Fragen gerne unter der Telefonnummer 0931 373362 oder per E-Mail ausbildung@stadt.wuerzburg.de.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.