Die Medizinische Klinik und Poliklinik 2 (Schwerpunkt Hämatologie Studienambulanz) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) bzw. Medizinische/n Fachangestellte/n (m/w/d)

in Vollzeit zum weiteren Ausbau unserer Studiengruppe Maligne Lymphome/ALL.

Ihr Profil:

Sie haben eine Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Medizinische/n Fachangestellte/n mit mindestens 2jähriger Berufserfahrung, bringen das nötige Verständnis für Studienarbeiten mit und verfügen über strukturiertes und selbstständiges Arbeiten. Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich Hämatologie/Onkologie. Sie sind sicher im Umgang mit MS Office-Programmen, haben eine selbstständige, gewissenhafte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise und verfügen über Teamgeist, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Freude an der Kommunikation. Gute deutsche und englische Sprachkenntnisse werden erwartet.

Ihre Aufgaben:

Koordination und Organisation von klinischen Studien, insbesondere der frühen Phase I/II. Selbstständige organisatorische Umsetzung der deutsch- oder englischsprachigen Studienprotokolle. Sie sind verantwortlich für die Erhebung und Dokumentation von studienrelevanten Daten in deutscher oder englischer Sprache, für die Durchführung von Patientenvisiten und diagnostischer Assistenz (Blutentnahmen u.a. von zentral venösen Zugängen, Probenverarbeitung und Probenversand, Injektionen). Als Kontaktperson für Patienten, Ärzte, Sponsoren und CRO’s erledigen Sie auch weitere allgemeine und administrative Aufgaben. Ihnen obliegt die prüfplanmäßige Verabreichung von Medikamenten unter Supervision des jeweiligen Prüfarztes sowie die Beratung, Schulung und Anleitung von Studienpatienten und deren Angehörige. Die gezielte Schulung des Personals der stationären und ambulanten Versorgung (z.B. Pumpeneinführung), die Vorbereitung und Begleitung von Studieninitiierungen, Monitorvisiten, Audits und Behördeninspektionen zählen ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich wie die Beteiligung an Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement.

Wir bieten ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet, mit familienfreundlichen Arbeitszeiten im Gleitzeitmodell und Entlohnung der Rufbereitschaft. Ebenso besteht die Möglichkeit tageweise auf das Homeoffice auszuweichen. Sie arbeiten in einem motivierten Team und einem angenehmen Betriebsklima. Entsprechende Fortbildungen (Study Nurse Kurs/Englischkurse u.v.a.)

Medizinische Klinik und Poliklinik II Direktor: Prof. Dr. H. Einsele

Studienambulanz Hämatologie/Onkologie mit Early Clinical Trial Unit (ECTU)

werden ausdrücklich unterstützt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit an den Prüfertreffen im In- und Ausland teilzunehmen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Das Arbeitsverhältnis ist befristet mit guter Perspektive auf Verlängerung. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt in elektronischer Form unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins an:

Universitätsklinikum Würzburg Herrn Prof. Dr. med. M. Topp Medizinische Klinik und Poliklinik 2 Schwerpunkt Hämatologie Studienambulanz Oberdürrbacher Str. 6 97080 Würzburg

E-Mail: Topp_M@ukw.de