Die Hunger Hydraulik Gruppe ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das 1945 von Dr. Ing. h.c. Walter Hunger gegründet wurde und weltweit mit seinen 14 Unternehmen sowie zahlreichen in- und ausländischen Vertretungen in der Hydraulikbranche aktiv ist. Derzeit zählt die Hunger Gruppe etwa 400 Beschäftigte. Die Hunger DFE GmbH produziert seit den 70er Jahren am Standort Würzburg Dichtungen und Führungselemente für Hydraulik- und Pneumatikzylinder und hat unter anderem bereits Projekte für die NASA umgesetzt. 2020 feiert die Hunger Hydraulik Gruppe 75-jähriges Firmenjubiläum.